Bonitätsauskunft und Anschriftenermittlung

Allgemein / Beitrag vom: 21.01.2007

Der Schutz vor Zahlungsausfällen wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Ob bei Mietverhältnissen oder Leasingverträgen, immer dann, wenn ein längerfristiges Vertragsverhältnis eingegangen werden oder eine Leistung gegen eine spätere Bezahlung erfolgen soll, ist es ratsam sich vorher über die Zahlungsfähigkeit und Zahlungsmoral seines Gegenübers zu informieren. So kann man mit geringem Aufwand frühzeitig Zahlungsausfälle und die daraus resultierenden langwierigen Streitigkeiten vermeiden.

Im Rahmen einer Creditreform Bonitätsauskunft prüfen wir

  • die Inhalte aller bundesdeutschen amtsgerichtlichen Schuldnerlisten
  • Firmenbeteiligungen von Privatpersonen
  • aktuelle Informationen über laufende Inkassoverfahren
  • die Adressdatenbank der Creditreform


Bei der Prüfung der Inhalte der amtsgerichtlichen Schuldnerregister erhalten wir beispielsweise bundesweit aktuelle Auskünfte über eidesstattliche Versicherungen, Haftbefehle und Insolvenzverfahren von Privatpersonen.

Diese Bonitätsauskunft der Creditreform über Privatpersonen bieten wir schon für 3,00 € an.

Außerdem bieten wir eine Bonitätsauskunft der Creditreform über Firmen an. Diese ist vor allem wichtig, um mögliche finanzielle Risiken in Verbindung mit neuen Kunden oder Geschäftspartnern, aber auch mit potentiellen Auftraggebern zu minimieren. Dabei werden nicht nur Insolvenzdaten und Zahlungserfahrungen, sondern auch allgemeine Bonitätsinformationen ausgewertet. Weitere Informationen über den Umfang der Bonitätsauskunft erhalten Sie in unserer Kanzlei.

Eine ausführliche Bonitätsauskunft der Creditreform über Firmen bieten wir für 50,00 € an.

Sollte bereits eine Forderung bestehen, die Anschrift des Schuldners aber nicht bekannt sein, können wir ebenfalls helfen. Im Rahmen einer Anschriftenermittlung erfahren Sie die ladungsfähige Wohnanschrift oder die Aufenthaltsadresse der betreffenden Person. Auch bei einer Namensänderung, beispielsweise bei einer Heirat, können wir den aktuellen Namen der Person in Erfahrung bringen. Die Anschrift kann selbstverständlich auch dann ermittelt werden, wenn der oder die Betreffende nach den Angaben der Post „unbekannt verzogen“ sein sollte.

Eine Anschriftenermittlung bieten wir schon für 3,00 € bis 13,00 € an.

Linten Rechtsanwälte

Zweigertstraße 37/41
45130 Essen

Telefon: 02 01 / 72 09 10
Telefax: 02 01 / 79 78 17

info[at]linten.de

Bürozeiten:
Montag - Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr

KONTAKT
Kontakt

MathGuard Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie folgende Rechnung:
8OJ         T        
  P    L    D N   8T1
2JF   NLL   56R      
  T    1      R   6BN
WEU           Y