Verkehrsrecht

Ihre Vertretung im Verkehrsrecht in Essen

Ein Verkehrsunfall ist manchmal in Sekundenschnelle passiert. Doch die Folgen und Kosten eines solchen Unfalls können Ihnen noch jahrelang nachhängen, selbst wenn Sie keine Schuld trifft. Vielleicht sind Sie aber auch zu schnell gefahren, wurden dabei erwischt und nun droht Ihnen der Entzug des Führerscheins. In solchen Fällen ist dringend der Beistand eines Rechtsanwalts für Verkehrsrecht nötig. Bei Linten Rechtsanwälte stehen wir Ihnen mit einer kompetenten Beratung und, wenn nötig, als Vertretung vor Gericht zur Seite.

Gefahren im Verkehr mit weitreichenden Konsequenzen

Zu den häufigsten Themen des Verkehrsrechts, zu denen Fragen und Probleme auftreten, gehören:

  • Unfälle im Straßenverkehr, gegebenenfalls mit Personenschaden.
  • Punkte in Flensburg und Bußgeld.
  • Der Entzug der Fahrerlaubnis.

Gerade nach einem Autounfall, ob als Unfallverursacher oder unschuldig Geschädigter, sollte dringend der Gang zum Rechtsanwalt erfolgen. Ein Fachanwalt für Verkehrsrecht berät Sie beispielsweise, inwiefern Ihnen ein finanzieller Ersatz für den Unfallschaden und der infolgedessen nötigen Reparaturen zusteht. Oder ob Sie Ansprüche auf Schmerzensgeld, beispielsweise aufgrund eines erlittenen Schleudertraumas, sowie auf einen Ausgleich für verletzungsbedingte Verdienstausfälle haben. Wichtig ist der rechtzeitige rechtliche Beistand auch für Unfallverursacher – Sie sollten bereits einen Rechtsanwalt hinzuziehen, bevor finanzielle oder rechtliche Konsequenzen drohen. Wenden Sie sich am besten sofort an unsere Kanzlei.

Gut informiert über Chancen und Rechte

Neben Unfällen sind auch Blitzer ein häufiges Ärgernis für Verkehrsteilnehmer. Hier kann ein Rechtsanwalt Sie nicht nur über Ihre Punkte in Flensburg informieren, sondern auch die Rechtmäßigkeit Ihres Bußgelds oder den Entzug der Fahrerlaubnis prüfen. Wenn Sie vermuten, dass dieser zu Unrecht erteilt wurde, können wir in Erfahrung bringen, ob formale Fehler oder eine ungenaue Messanlage den Bußgeldbescheid unwirksam werden lassen. Ist in diesem Zusammenhang mit einer Gefährdung des Arbeitsplatzes zu rechnen, kann ein Fahrverbot u.U. auch aufgehoben haben.

Für geringfügigere Vergehen wie für schwere Verkehrsdelikte gilt: Es gibt viele Chancen für einen erfahrenen Anwalt, all Ihre Ansprüche geltend zu machen, wenn Sie rechtzeitig Kontakt zu uns aufnehmen. Neben der Beratung übernehmen wir für Sie auch den Umgang mit der Versicherung der Gegenpartei – das erspart Ihnen Stress und bewahrt Sie vor eventuellen folgenträchtigen, versehentlichen Schuldeingeständnissen. Wir versuchen, zeitnah ein Ergebnis zu erreichen und vertreten Sie, wenn nötig, auch vor Gericht.

Bestens beraten dank Spezialisten

In unserer qualitätsgeprüften, nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierten Kanzlei stehen Ihnen mehrere Anwälte für Verkehrsrecht zur Seite. Durch deren Spezialisierung und stetige Weiterbildung in ihren jeweiligen Schwerpunkten können wir Ihnen stets eine Beratung und Vertretung gemäß der aktuellsten Gesetzeslage und von höchster Qualität bieten. So ist es uns möglich, Ihre Interessen erfolgreich zu vertreten!

KONTAKT
Kontakt